How to become icelandic

Diesen Sommer läuft in der Harpa, Reykjavíks neuem Konzert- und Konferenzhaus, eine Comedyshow mit dem Titel:



Eine sehr amüsante, kurzweilige und lehrreiche Show, die es lohnt anzuschauen. Leider läuft sie ab 8. August nur noch zehn Mal. Die Termine sind hier zu finden: http://en.harpa.is/events/upcoming-events/nr/1562.

Wale in Sicht!

Mit der "Naturwunder" stand heute (26. Juli) Whale Watching ab Húsavík auf dem Programm und ich erlebte meine nächste Premiere - es war das erste Mal, dass ich auf einer Tour von Húsavík aus Buckelwale sah.

Wir hatten sogar das Glück, zweimal zwei Tiere gemeinsam beobachten zu können. Es war auf jeden Fall eine sehr erfolgreiche Tour.






Premiere auf dem Pferd

Heute (25. Juli) habe ich es tatsächlich einmal gewagt! Ich habe meine Gruppe zum Pferdeausritt begleitet und das allererste Mal auf einem Islandpferd gesessen. Nun hatte ich zwar das ruhigste Pferd im Stall bestellt und einen kleinen Führungsgaul bekommen, aber wir haben es beide überlebt :-).

Einführung in die Grundfunktionen: Gas, Bremse, Lenkrad


Mit Angstschweiß im Nacken:


Am Ende der Tour  noch fest im Sattel ...


... und auf Du und Du mit meinem Pferd:



Auf dem Boden der Tatsachen angekommen,
lacht es sich auch wieder ganz einfach:


Danke an das Team von Pólar Hestar!!!

Island ist dein Land

Auch als Reiseleiter hat man schwere Zeiten - seien es private traurige Anlässe, die einen auf Touren kalt erwischen und aus der Bahn werfen oder gar Unfälle, die mit Gruppen passieren. Aber nach all dem, was in den letzten beiden Wochen passiert ist, gibt es viele Dinge, die mich weiter Freude an diesem Job haben und die mich weiter dieses Land lieben lassen.

Liebe Gäste der letzten beiden Touren (Ring der Naturschönheiten 04.-09.07 und 11.-16.07.) : Vielen, vielen Dank für eure Unterstützung, eure Mithilfe und eure gute Laune. Wir hatten eine tolle Zeit!

Und dieses Lied hier, eine Ode an Island, ist ein Lied, das mich momentan ziemlich stützt und stärkt:


Eiswelten II

Mit der aktuellen Tour waren wir heute (7. Juli) auf Grund der Übernachtung in Höfn das erste Mal mit Òskar und seiner Firma Ice Guide unterwegs. Die Tour führte uns - zusammen mit Þór von Breiðarmerkurferðir - auf den Breiðarmerkurjökull:









Andere Teilnehmer der Gruppe waren mit der Firma Glacierjeeps mit Jeeps und Skidoos auf dem Gletscher und alle hatten ihren Spaß. Ein ereignisreicher Tag.

Eiswelten

Wann immer es zeitlich und örtlich passt, biete ich meinen Gästen die Möglichkeit, mit Einar von Local Guide eine Schnuppertour auf dem Gletscher zu machen. Letzten Samstag war es wieder soweit. Hier ein paar Fotos von einer der beiden Gruppen - die zweite war auf einer anderen Gletscherzunge unterwegs.

Wir waren im strömenden Regen gestartet, aber als wir die Steigeisen dann an den Füßen hatten, hatte das Wetter ein Einsehen mit uns :-).

Ein paar Einweisungen in die Technik:


Erklärungen zum Gletscher:




Liebe Eiswanderer, meldet euch wegen der Fotos - es gibt noch mehr.