Sonne pur in Island

Nachdem sich das Wetter während der letzten Tour (20.-30. Juli) von seiner "typisch isländischen" Seite gezeigt hatte, haben wir aktuell (6. August) seit nun schon 7 Tagen in Folge mit einem eher ungewöhnlichen Sommerwetter zu "kämpfen". Ich habe das große Glück, mit dem guten Wetter zu reisen und den Regen ständig zurück zu lassen. Temperaturen von bis zu 30°C in der Sonne waren in diesen letzten Tagen keine Seltenheit - zum Wandern war es manches Mal viel zu warm.

Start auf die Hochlandpiste Kjölur am 1. August:


Blick auf die Kerlingarfjöll:


2. August - Wanderung in den Kerlingarfjöll:




Wir genießen die Sonne und freuen uns über jeden Tag.

Keine Kommentare: