Þórsmörk & Südküste

Der 14. Juli führte uns unter anderem nach Þórsmörk und Goðaland. Auch dieser Tag begann wetter-bescheiden. Ist da links und rechts der Ringstraße tatsächlich Landschaft? Die Hekla z. B. blieb uns an beiden Tagen verborgen.

Nachdem die ersten Flüsse und Flüsschen gefurtet waren, lichteten sich die Wolken
und wir konnten einen ersten Fotostopp wagen:


Furt beim Gigjökull - dort, wo einst die Lagune war:


Gigjökull:


Ausblicke von der Wanderung entlang des Básarhringur 
mit Abstecher auf den Berg Bólfell:



Sonne am Skógarfoss:


Meeresrauschen bei Dyrhólaey:




Keine Kommentare: