Eis, Eis, Eisland

Der 27. Juli führte uns aus den Ostfjorden bis nach Skaftafell. Nach anfänglichem Nebel hatten wir auch an diesem Tag wieder nur Sonne bis zum Abwinken.

Blick vom Pass Almannaskarð:


Traumwetter am Jökulsárlón:



Die Hitze hatte viel kleines Trümmereis produziert und die Schlauchboote hatten den ganzen Tag zu tun gebabt, überhaupt irgendwelche befahrbaren Wege freizuschaufeln. Die Jungs hatten immerhin ihren Spaß ;-).



Am Abend ging es wieder auf den Svínafellsjökull. Ein paar Wolken brachten etwas Abkühlung, aber man hätte fast im T-Shirt laufen können. Für Einar von www.localguide.is war unsere Tour so etwas wie die Geburtstagsparty ... happy birthday: 


 

Keine Kommentare: