Sinnesexplosionen bei den Eisbergen

Unsere Zodiac-Tour am Jökulsárlón fand am Morgen des 16. August bei bestem Wetter statt. Wir hatten keine Chance, mussten einfach immer wieder auf den Auslöser drücken. Unglaublich!





Zuerst sahen wir einzelne Seehunde schwimmen, dann zwei auf einem Eisberg, dann nochmal diese drei:

















Dass es dann nach unserer Rückkehr an Land regnete, interessierte uns nach DIESER Tour wirklich nicht mehr :-).

Kommentare:

JörgSydow hat gesagt…

Hallo Monique.
Danke für deine Berichte und vorallem auch die Fotos.
Das hilft mir, meine Island freie Zeit zu überstehen
;-)
Grüße Jörg

Monique hat gesagt…

Hallo Jörg,

wie sieht es denn aus, wann geht es wieder auf die Insel? Ich bin übrigens schon gespannt, ob es dieses Jahr mal eine ruhige Rückfahrt mit der Fähre gibt oder doch wieder Abschiedsparty mit Seegang ;-)?

Monique

JörgSydow hat gesagt…

Hi Monique.
Dieses Jahr im Mai war ja geplant, aber da hats mich ja leider gesundheitlich "dahingerafft"...
Ich hoffe das ich das nächstes Jahr im Frühjahr (April-Mai) hinbekomme.

Na. Seegang gabs letztes Jahr im September auf der Rückfahrt ja nicht...
Da war die Hinfahrt wesentlich schlimmer...

Wünsche dir noch ein schönen Aufenthalt. Die Zeit geht ja leider viel zu schnell um.

Viele liebe und Neidische grüße aus dem Norden (Von Deutschland) ;-)