Sonnenüberraschung

Als wir dann am nächsten Morgen (1. August) erwachten, überraschte uns das Wetter dafür um so mehr ... Sonne, strahlend blauer Himmel und warme Temperaturen. Wir genossen die Zeit am Kap Dyrhólaey, auch wenn sich die Papageitaucher nur spärlich blicken ließen:






Blick auf den Mýrdalsjökull vom Parkplatz Laufskálavarða aus:



Auch bei unserem Spaziergang zum Svartifoss hielt das Wetter noch durch, doch sahen wir in der Ferne schon dunkle Wolken anrauschen:



Keine Kommentare: