Weiter durch die Westfjorde

Tja, die Polarlichter letzte Nacht hatte ich versäumt und heute (14. Sep) ging es dann bei ständig wechselndem Wetter weiter durch die Westfjorde. Eben noch Sonne, dann ein Grau in Grau, Regen von oben, Sonne, Regen, Sonne, Grau, ...

Blick auf den Ísafjarðadjúp mit dem Gletscher Drangajökull im Hintergrund:


Blick auf die Insel Vigur:


Der Hof Litlibær im Skötufjörður:


Nur 1 km weiter kann man die Robben beobachten:



Kurz vor Regen im Álftafjörður, rechts: Súðavík:



Nur wenig später im selben Fjord ...


... und dort die Schlucht Valagil ...


... auf dem Weg zurück von der Schlucht zum Parkplatz am Fjord ...


... vom Regen eine Stunde zuvor ist keine Spur zu sehen:


 In Ísafjörður war die Beleuchtung wieder eher mittelmäßig:
 


Ebenso in Bolungarvík:


Keine Kommentare: