Rauðasandur

Auch wenn man die Straße 60 an der Südküste der Westfjorde entlangfährt, kommt man irgendwann an. Meine Ziele am 10. Mai waren der rote Strand Rauðasandur und die Vogelklippen bei Látrabjarg.

An der Straße 60:


Das erste Stahlschiff Islands - liegt hier laut Schild seit 1981:


Abfahrt zum Rauðasandur:


Spaziergang am Lambavatn - Begleithund inklusive:


Fundstücke I:


Nach 45 min war ich am Meer:


Muscheln - der Stoff, aus dem der Strand ist:



Fundstücke II:


Die Haut fühlte sich sehr merkwüdig an - wir Plastik. Interessant auch die Barten:



Weiterer Zugang zum Strand - der Wanderweg beginnt nahe der Kirche:



Und wieder hinab zum Patreksfjörður:


Die Stadt Patreksfjörður am anderen Ufer:


Weißer Sandstrand, der sogar bis auf die Straße weht:


Wie heißt es in einer Dokumentation: "Am Ende der bewohnbaren Welt":



1 Kommentar:

TheReisetante hat gesagt…

Danke für die tollen Bilder!
Gruß Ulla