Tourstart mit Traumwetter

Es ist soweit, die erste Tour läuft :-). Bereits am Sonntag, den 18. Mai holte ich meine aktuelle Gruppe vom Flughafen ab - bei super Fensterwetter --> Sonner, blauer Himmel, Wind und Kälte. Ja, der Wind war nicht ohne. Wir hatten einen netten Start im Restaurant Reykjavík, und wer das Lokal kennt, der weiß, das bedeutet "alles, was das Meer so hergibt", bis der Magen streikt. Es war wieder leeecker.

Am 19. Mai starteten wir dann bei noch blauerem Himmel in die Tour. Zugegeben, der Wind machte es etwas frostig und wir hatten am Abend fast alle roten Wangen, aber es ist unglaublich herrlich, bei dieser klaren Luft draußen zu sein. Und bei diesem Wetter fotografiert man die selben Orte gerne auch zum 87. Mal :-).

þingvellir





Geysir Strokkur


der Gletscher Langjökull vom Gullfoss aus:


Gullfoss:


Eintritte werden nicht kassiert, das Thema scheint vom Tisch. Es weist in Geysir auch nichts mehr darauf hin, dass dort jemals Eintritt kassiert wurde. Momentan werkeln sie an einem der Restaurants (die Fastfood-Abteilung), das soll aber in 10 Tagen alles fertig sein. Derzeit ist sogar die Multi-Media-Show kostenlos zugänglich - vermutlich aber nicht den ganzen Sommer.

Am Seljalandsfoss und Skógafoss konnten wir das typische Wechselspiel zwischen Sonne und Regen erleben .... 3, 2, 1 - Sonne! Foto! Zack! Wolken. Zack. Tropfen. ...

Keine Kommentare: