Gletscherblick im 4. Anlauf

Donnerwetter, Tagesstart am 19. Juni mit Sonne! Wer hätte das gedacht? Natürlich genossen wir jedes bisschen Sonne. Für heute hatte es so einen konfusen Wetterbericht für den Süden gebeben, dass man überhaupt nicht wusste, was einen erwartet. Wir waren auf jeden Fall positiv überrascht.



Ob das Hotel Hallormstaður hier am Kap Dyrhólaey das Grünzeug fürs Buffet sammelt?


Und dann, unglaublich! Schon bei der Anfahrt von Vík nach Kirkjubæjarklaustur sahen wir in der Ferne den Vatnajökull! Im vierten Touranlauf endlich freie Sicht auf den Gletscher! Endlich keine Wolken, die bis auf die Erde hingen, endlich Landschaft links und rechts der Straße. Wahnsinn! Wer hätte das gedacht, dass es das dieses Jahr noch gibt? Das erste Mal in diesem Sommer lohnte sich der Fotostopp an den Gletscherzungen.

Svínafellsjökull vom Parkplatz mit den Brückenpfeilern aus:


Keine Kommentare: