Fußball-WM - erlebt in Island

Die deutschen Fußball-Elfen sind wieder zurück in der Heimat und auch in Island ist der Alltag ohne Fußball wieder eingekehrt. Auch wenn man selber nichts mit Fußball am Hut hat - man kommt auch hier in Island nicht dran vorbei. Seien es Gäste, die unbedingt ein Spiel sehen wollen, so dass man versucht, den Tagesplan ein wenig anzupassen :-) oder öffentliche Leinwände, an denen man vorbei kommt. Und so kam selbst ich in den Genuss des Fußballschauens, immer gerne kommentiert mit nicht vorhandenem Sachverstand :-).

Spiel um Platz 3 auf dem Ingólfstorg:


Das Finale am selben Platz - und es waren keineswegs die Deutschen in der Überzahl:



Das war also meine 3. Fußball-WM in Folge in Island :-). Kinder, wie die Zeit vergeht.

Keine Kommentare: