Finale mit viel Fisch

Der letzte Tag unserer Reise, der 2. August, führte uns zurück nach Reykjavík mit einem vorherigen Abstecher an die Hraunfossar.




Kurz vor Borgarnes zog der Himmel dann auf und wir hatten ein fantastische Fernsicht:



Auch der Snæfellsjökull war zu sehen, hing jedoch leicht in Wolken:


In Reykjavík holte uns dann der Regen wieder ein, aber zwischen Saga-Museum und Perlan fanden wir eine trockene Weile für die Altstadt. Dafür mussten wir uns auf der Perlan die Regenzeit mit Essen vertreiben - was tut man nicht alles für ein bisschen Aussicht ;-). Das Finale der Tour fand  mit viel Fisch und Meeresgetier im Restaurant Reykjavík statt. Und so ging eine weitere schöne Tour zu Ende.

Keine Kommentare: