Kleiner Vulkanausbruch unter dem Vatnajökull

So, es ist soweit. Kaum verschwindet man mal eine Runde ins Schwimmbad, da zuckt der Vulkan. Die Rede ist derzeit von einem kleinen subglazialen Ausbruch unter dem Dyngjujökull - also die Stelle, die man die ganze Zeit vermutet hat. Noch gibt es kei sichtbares Zeichen des Ausbruchs - also keine Aschewolke und kein Schmelzwasserflut. Rund um den Vulkan wurde die Wasrnstufe für die Luftfahrt von orange auf rot gesetzt - dort darf also nicht geflogen werden. Dettifoss und Ásbyrgi wurden gesperrt, werden jetzt evakuiert - also alles rund um den Fluss Jökulsá á Fjöllum.  Mehr ist noch nicht zu berichten.

Wer selber nachlesen möchte:

http://icelandreview.com/news/2014/08/23/breaking-news-eruption-started-dyngjujokull-glacier

http://www.ruv.is/frett/small-eruption-believed-to-have-started
http://en.vedur.is/earthquakes-and-volcanism/articles/nr/2947

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo Monique, danke für Deine zeitnahe Berichterstattung. Wir verfolgen Deine Berichte und sind fasziniert. Pass auf Dich auf.