Vulkanausbruch bestätigt - 29. August

Ach, was scheint die Sonne herrlich, blauer Himmel, nette Wölkchen ... wir sind um 10 Uhr bei der Gletscherlagune :-). Und nördlich des Berges ging es dann um Mitternacht "endlich" los - ein bestätigter Ausbruch --> im Lavafeld Holuhraun (pinkes Gebiet). Nördlich des Gletschers ist ein Spaltenausbruch aktiv, die Spalte soll ca. 1 km lang sein. Derzeit alles recht klein.

Quelle: http://www.mbl.is/frettir/innlent/2014/08/29/an_eruption_has_started_north_of_dyngjujokull/

Quelle: http://www.mbl.is/frettir/innlent/2014/08/29/air_traffic_not_af_fected_by_erupti_on/

Die wichtigstens Infos derzeit:

Der Ausbruch ist auf eisfreiem Land, nicht unter dem Gletscher. Es gibt Lavafontänen --> ein effusiver Ausbruch mit geringer / nicht signifikanter explosviver Aktivität. Asche wird derzeit nicht beobachtet. Die Zone um den Ausbruch ist dennoch Flugverbotszone. Auf Grund des Windes darf man derzeit hier nicht fliegen:

Quelle: http://www.mbl.is/frettir/innlent/2014/08/29/an_eruption_has_started_north_of_dyngjujokull/
 Derzeit gibt es KEINE AUSWIRKUNGEN AUF DEN FLUGVERKEHR. Das Hochland bleibt geschlossen. Ein Gletscherlauf ist nicht auszumachen.

Auf diesen Webcams könnt ihr das ganze beoabchten:

http://www.livefromiceland.is/webcams/bardarbunga/
http://www.livefromiceland.is/webcams/bardarbunga-2/

In der Nacht muss es ein schönes Bild gewesen sein :-).

Mehr kann ich nicht schreiben, die Internetverbindung im Hotel ist übel ... Wir starten jetzt erstmal in den Tag :-).

Keine Kommentare: