vulkanische Ruhe 24.08.2014

24.08.2014, 7:46 Uhr
Derzeit ist die Lage am Vulkan umd am Gletscher - abgesehen von den weiterhin anhaltenden Erdbeben - ruhig. Einige Wissenschaftler bezweifelten bereits gestern Abend, dass es tatsächlich einen kleinen Ausbruch gegeben hat. Wie geschrieben, fand er - wenn dann - nur subglazial, also unter dem Eis statt. Beim Überfliegen des Gletschers wurden jedoch keine Veränderungen festgestellt und auch die Wasserstände der Flüsse haben sich weiter im tagesüblichen Schwankungsbereich bewegt. Nichtsdestotrotz sagen sie, dass anfangs alles auf einen subglazialen Ausbruch hinwies.

Nun heißt es abwarten. Die derzeitige Statusmeldung lautet, dass es derzeit keine Anzeichen vulkanischer Aktivität gebe, dass ein Ausbruch aber nicht ausgeschlossen werden kann. Für den Luftraum im Gebiet es Vulkans gilt weiter die Wanrstufe rot.

Für den schnellen (Über)Blick lohnt sich weiterhin ein Klick auf die Seite des Wetteramtes: http://en.vedur.is/.

Derweil ging gestern das Leben in Reykjavík weiter - am Morgen der Reykjavík Marathon, am Abend die Kulturnacht mit dem Feuerwerk als Abschluss. Erstaunlich, wie weit weg man hier in Reykjavík vom Vulkan ist. Doch zu dem Tag gestern in Kürze mehr.

Keine Kommentare: