Südküste zwischen Hagel und Sonnenschein

21. Mai
Sonne, Regen, Sturm, Schnee und Hagel - heute hatten wir alles. Und das in fortwährendem 10-minütigem Wechsel. Insbesondere der Vormittag war ein einziges Wetter-hin-und-her. Wir genossen die Sonne, wir standen tapfer im Hagel, kämpften gegen den Regen und trotzten dem Wind - und vor allem genossen wir die Sicht auf diese tolle Landschaft und die klare Luft. Wir waren heute viel draußen und zu Fuß unterwegs und hatten einen wunderschönen Tag.

Sonne beim Frühstück - heftiger Regen beim Start - 
Sonne 10 min später auf dem Kap Dyrhólaey


Hagelschauer und starker Wind beim Spaziergang zum unteren Parkplatz:


Sturmgetös und beeindruckende Wellen am Strand Reynisfjara:


immer mal wieder auch Sonne:



Auf dem Weg nach Klaustur ein ständiger Wechsel zwischen Sonne, Wolken und Regen:



Schafe bei der Arbeit:

video


angenehmes Wetter bei der Tour zum Svartifoss:


Die Schneehühner sind dabei, ihr Gefieder zu wechseln:


wunderschönes Wetter am Svínafellsjökull:



Nach dem Abendessen sind wir dann mit einigen noch hinter zum Svínafellsjökull gelaufen und hatten so einen schönen Abschluss eines schönen Tages:


Keine Kommentare: