der Süden von Snæfellsnes

24. Juni
Nachdem uns die aktuelle Tour gestern direkt vom Flughafen nach Borgarnes geführt hatte, waren wir heute einen Tag lang bei herrlichstem Wetter an der Südküste der Snæfellsnes-Halbinsel unterwegs. Ganz besonders haben wir die Wanderung von Arnarstapi nach Hellnar genossen. Die Temperaturen lagen laut Wetterbericht bei 13-14 °C und an der Küste ging ein - für isländische Verhältnisse - leichter Wind.

bei Búðir:


Kirche von Búðir:


Küste bei Arnarstapi:


Wanderung von Arnarstapi nach Hellnar:



der Snæfellsjökull:


Djúpalónssandur:


 


Gerðuberg:



Am späten Nachmittag ging es in Borgarnes noch ins Landnahmezentrum, wo wir anschließend auch mit lecker Pilzsuppe, Lange (Fisch) und warmem Apfelkuchen verköstigt wurden, wenn auch die Zeit arg lang wurde ("Man muss zwischen dem Essen atmen.") und die preiswerten Getränke ausgegangen waren ("keine Lieferung") ... ;-).

Keine Kommentare: