Von der Sonne in die Sturmwarnung

26. Juni
Wir starteten gestern bei bewölktem Himmel und akzeptablen Temperaturen in Borgarnes und fuhren bei unserer Fahrt in den Süden immer mehr der Sonne entgegen. Auf Grund der Wettervorhersage änderten wir spontan das Programm, sahen Wasserfälle bei Sonne, statt heute bei bewölktem Himmel. Auf der anderen Seite nahm der Wind langsam Fahrt auf. Für den Abend, die Nacht und den heutigen Tag war zunehmender Wind vorhergesagt worden, der auch eintrat und es etwas kühler werden ließ.







Heute nun soll es auf die Westmännerinseln gehen ... bei richtig nettem Wind ... uiuiui :-).

Keine Kommentare: