Abnehmende Erdbebenaktivität

Die Erdbeben vor der Reykjanes-Küste haben sich beruhigt:



Spannend aber ist diese Aussage: http://icelandreview.com/news/2015/07/02/earthquakes-die-down-eruption-possibility.

Demnach könne seismische Unruhe in einer Gegend zu Aktivität in einer anderen führen. Als Beispiel wird der Ausbruch der Laki-Spalte 1783/84 genannt. Demnach gab es einige Wochen vor Beginn dieses Ausbruchs ebenfalls Unruhen vor der Reykjanes-Halbinsel, wobei darauf hingewiesen wird, dass diese beiden Vulkansysteme nicht miteinander verbunden sind und dass es derzeit auch keinerlei Hinweis auf einen Ausbruch im Vulkansystem Eldey gebe. Der Flug-Code wurde wieder auf grün gesetzt.

Das Stichwort "Laki-Ausbruch" bzw. "Skaftáfeuer" ist interessant. Wir sind erst heute durchgefahren und da kam durchaus die Frage: Wie oft passieren diese Art von Ausbrüche eigentlich? ...

1 Kommentar:

Flögi hat gesagt…

Ohh, bitte, bitte, kein Ausbruch in den nächsten 3 Wochen, wir planen schon ewig diese reise, darf nicht dazwischen kommen!!! LG