Enstpannt im Schnee in Landmannalaugar

2. Juli
Heute ging es nach Landmannalaugar, das derzeit nur über die F 208 von Nordwesten aus zu erreichen ist. Während die Wettervorhersage vorgestern noch von einem total verregneten Tag sprach, kamen wir heute nahezu trocken durch den Tag, hatten außerhalb des Hochlands 15°C, vor Ort in Landmannalaugar 10 °C und am Vormittag sogar Sonne mit toller Sicht trotz bewölktem Himmel. Es war ein richtig schöner Tag.

die Hekla am Vormittag:


Überall blüht und sprießt es inzwischen:




Fahrt entlang der F 208:




am Frostaðavatn:


Fußweg zum Zeltplatz:


Der Weg durch das Lavafeld und die Schlucht Grænagil führt vielfach noch über Schneefelder:








Schlucht Grænagil:





Das Wasser hat derzeit nur an wenigen Stellen eine angenehme Temperatur, an der Treppe waren es heute 22 °C, dort hängt jetzt ein Thermometer:


Zurück auf der 26  am frühen Abend:


Infoschild zu den Hekla-Ausbrüchen mit der Hekla im Hintergrund. Das Schild steht am Beginn der F 225:


1 Kommentar:

Melanie hat gesagt…

Hallo Monique!
Das sieht nach einem richtig tollen Winterurlaub aus, da bekommt man glatt schon Lust auf den Winter. Unser nächster Winterurlaub wird auf jeden Fall auch mehr zum spazieren genutzt :)
Gruß, Melanie!