Golden Circle

1. Juli
Heute ging es auf in eine neue Runde - mit wunderbar kleiner Gruppe (4 Leute), einmal zum Entspannen. Trotz angekündigtem Regen kam wir fast komplett trocken durch den Tag. Ab und an bließ der Wind heftig um die Ecke und ließ auch 16°C kalt erscheinen, aber bei insgesamt 13-16°C war der Tag recht angenehm.

Wir hatten unsere Tour extra umgestellt, um uns einer anderen Gruppe in Friðheimar bei der Pferdeshow anzuschließen, denn für eine eigene Veranstaltung waren wir zu wenige. Aber was hilft es, wenn sich der Guide der anderen Gruppe total in der Zeit vergaloppiert und alles mit fast 1,5 Std. Verspätung passiert?? Das war ärgerlich, denn für uns war das alles zu spät. Als kleine Entschädigung des Hauses haben wir zum Mittagessen einen Drink aus grünen Tomaten bekommen - schmeckte interessant. Das war auf jeden Fall eine sehr nette Geste.

Wenn die Blase mal drückt und kein Kleingeld zur Hand ist, kann man in Island auch unproblematisch mit Kreditkarte zahlen :-)



Þingvellir



beim Öxaráfoss:


Menschen, Menschen, Menschen:



Die Gischt am Gullfoss war mal wieder beachtlich:


Keine Kommentare: