Snæfellsnes

29. Juli
Ganz spontan und kurzfristig ging es heute auf eine weitere Tour mit einer Gruppe der MS Ocean Diamond - die Snæfellsnes-Halbinsel stand an, wenn auch die Zeit leider etwas kurz war. Leider hatte ich wieder nur das Handy dabei, nicht die Kamera.

Wir Guides waren 6:30 Uhr in Reykjavík gestartet und erreichten Stykkishólmur noch vor dem Schiff:


Vor der Arbeit erstmal frühstücken. Es war so ungewöhnlich, dass wir, die sich normalerweise um alles kümmern, so besonders vom Bordpersonal umsorgt wurden. Wunderbar :-).


Vorspeise. Als Hauptgang wurde uns ein Omelett nach Wunsch bereit. Dazu gab es lebensnotwendigen Kaffee :-).


Djúpalónssandur:





Arnarstapi
Von der Küste aus sahen wir viele Delfine munter durch das Wasser sprengen - herrlich! 



Kommentare:

didi hat gesagt…

grrr Deine Kamera rostet nun langsam ein, wenn Du immer nur mit dem Handy knipst :-)

Monique hat gesagt…

Nee, nee, keine Angst :-). Bin nur zu faul, die Kamera mit auf eine Tagestour zu nehmen, wenn Regen angesagt ist. Kann ja keiner ahnen, dass dann plötzlich doch die Sonne scheint ;-).

Monique