unschöne Aussichten

10. August
Ich "liebe" es, wenn man schon am Montag weiß, dass man auf der nächsten Tour drei Tage am Stück Regen haben wird und schön mit dem Regen um die Insel zieht :-(. Bereits heute erwähnen die Onlinemedien das "wunderbare" Wetter am Mittwoch. Wind und Regen - alles, was man für einen gelungenen Urlaub braucht. Ach nööööö ...

http://www.mbl.is/frettir/innlent/2015/08/10/midvikudagur_i_20_metrum/

Kommentare:

didi hat gesagt…

schick den Regen mal nach good old Germany... hier können wir ihn dringend brauchen.

lg
didi

Monique hat gesagt…

Hi didi,

wie hättest du es denn gern - den Regen im Paket oder stundenweise ;-)? Eure Sorgen in Deutschland möchte ich haben :-). Hier bricht angesichts der Temperaturen der Herbst aus, im Nordosten findest du schon die Herbstvegetation, die du sonst erst Ende Sep hast!!! Man genießt jeden trockenen Moment - Wind und Temperaturen sind egal. Heute Vormittag war es sommerlich schön im Laugardalslaug: 8°C im Schatten, die Sonne auf dem blauen Schwimmerbecken, noch wieder ein Schub Farbe auf dem Rücken und Sommerfeeling im Herzen. Alles über 8°C ist für mich dieses Jahr Sommer :-).

Monique

didi hat gesagt…

23:27 Uhr: noch 29 Grad Celsius in der Dachwohnung...

meinen Tomaten wärs egal, ob im Paket oder stundenweise... von mir aus kanns mal die ganze Nacht durchregnen, mein Garten hat gerade Ähnlichkeit mit der aufgeplatzten Schlammkruste in Námaskarð

Monique hat gesagt…

Tag 3 in Folge mit heftigem Regen. Ihr müsst ganz laut "hierher" schreien, damit er zu euch kommt. Ganz laut - denn bei dem Sturm hier hört man nichts ;-).

Monique