Steinschlag / Felssturz am Kap Dyrhólaey

Am 30. Oktober gingen massiv Steine am Kap Dyrhólaey Richtung Strand ab:

Quelle: http://www.mbl.is/frettir/innlent/2015/10/31/grjothrun_vard_i_dyrholaey/

Quelle: http://www.mbl.is/frettir/innlent/2015/10/31/grjothrun_vard_i_dyrholaey/

Den Artikel dazu findet ihr hier: http://www.mbl.is/frettir/innlent/2015/10/31/grjothrun_vard_i_dyrholaey/

Dieser Strand war zuletzt im August in den Schlagzeilen, als drei Touristen von den Wellen ins Meer hinaus gezogen worden waren: http://icelandreview.com/news/2015/08/14/three-tourists-washed-sea. Bereits im Mai war an anderer Stelle des Kaps ein Stück Fels ins Meer gestürzt: http://icelandreview.com/de/news/2015/05/07/gefahr-auf-dyrholaey-touristen-ignorieren-sperrung.

1 Kommentar:

Flögi hat gesagt…

Touristen von Wellen ins Meer gezogen? Wie dumm muß man dazu sein, sowas passieren zu lassen???
Als wir hier waren, spazierten ziemlich viele Leute da unten, da hätte dieser Steinschlag einige Menschen töten können. :-(
Liebe Grüße