Kleinstaatenspiele

31. Mai
Seit Sonntag laufen die alle 2 Jahren stattfindenden Spiele der kleinen Staaten von Europa. Nachdem Island 2015 Austragungsort war, ist es in diesem Jahr San Marino. Mit dem heutigen Tag steht Island mit 13 Gold-, 4 Silber- und 10 Bronzemedaillen hinter Luxemburg auf Platz 2 des Medaillenspiegels.

Die Kleinstaatenspiele fanden erstmals 1985 in San Marino statt. Teilnahmeberechtigt sind Staaten, die nicht mehr als 1 Million Einwohner haben und ein eigenes NOK.

Generelle Informationen findet ihr hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Spiele_der_kleinen_Staaten_von_Europa
http://www.aasse.org/home/gsse.html

Informationen rund um die aktuellen Spiele und den Medaillenspiegel findet ihr hier, einen Artikel auf deutsch zu den bisherigen isländischen Ergebnissen hier.

2015 war Reykjavík Austragungsort:


Ich hatte mir einige Beachvolleyballspiele und die Schwimmfinals angesehen:


Weitere Fotos von 2015 findet ihr in diesem Beitrag: http://islandauftour.blogspot.is/2015/06/beachvolleyball-im-eisland.html.

Keine Kommentare: