Neuer Regenstart und Zwangspause

5. Juli
Nachdem wir letzte Woche so trocken durch die Tour gekommen waren, war für die aktuelle Tour mal wieder kein gutes Wetter mehr übrig und es war eine ganze Menge Regen angesagt - immerhin bei 10°C. Angesichts dieser Aussichten sind wir aber eigentlich gut durch den Tag gekommen, meist war es trocken, wenn wir ausstiegen. Schauen wir, ob uns das Glück morgen auch hold ist, denn es ist im Süden weiter Regen angesagt.

Einige meiner Gäste haben das Pech, ohne Koffer gelandet zu sein, was bei einer Rundreise generell oft zu Problemen führt und uns speziell in Island vor große Herausforderungen stellt, die da u. a. heißen: Finde einen Laden, in dem du irgendetwas Passendes einkaufen kannst. Denn oft ist es so, dass die Rundreise gleich startet und für einen Einkaufsbummel keine Zeit bleibt. In Island kommt die Schwierigkeit hinzu, außerhalb der Hauptstadtregion überhaupt noch einen Laden zu finden.

Daher der dringende, generelle Hinweis für all jene, die irgendwann irgendwo auf der Welt auf eine Rundreise gehen: Wenn ihr nicht 100% sicher sein könnt, dass ihr zumindest einen Tag oder ein paar Stunden vor Ort seid, bevor die Rundreise beginnt, dann habt zur Sicherheit zumindest 1x Wechselkleidung im Handgepäck, dazu die notwendigsten Medikamente. Gepäckverluste können immer mal passieren, davor ist niemand gefeit. Und so ärgerlich wie es ist, man muss da irgendwie durch. Wir zumindest hoffen, dass das Gepäck bald nachkommt.

Und sonst: Aufgrund einer technischen Panne wird es in den nächsten Tagen keine Bildberichte geben. Sorry 😞.

Keine Kommentare: