Es rappelt in der Kiste ...

26. Juli
Was soll man machen, wenn in Island eine Hitzewelle herrscht?? Kurz mal den Artikel lesen und dann genießen!!


Ich wollte meinen freien Tag bei diesem Wetter zum Wandern nutzen und bin mal wieder rauf auf die Esja. Dummerweise hatte ich meine Kamera vergessen, so dass ich nur ein paar Aufnahmen mit dem Handy habe.


Das Wetter beim Aufstieg und auch oben war einfach ein Traum. Dann aber zogen vom Meer her Wolken Richtung Berg, verdeckten auch Reykjavík unter sich, während es über den Wolken traumhaft blieb:



Derweil ging auf der Reykjanes-Halbinsel die Post ab. Als ca. 11:40 Uhr das erste große Erdbeben gemessen wurde, soll das auch in Reykjavík zu spüren gewesen sein. Ich war zu der Zeit noch auf dem Zeltplatz, habe aber nichts bemerkt.



 Eigentlich war es der Plan gewesen, morgen in genau der Ecke wandern zu gehen. Aber angesichts der ganzen Erdbeben verschiebe ich diesen Plan wohl auf ein anderes Mal. Nicht, dass sich die Erde auftut und ich bin mittendrin 😉.

Gleichzeitig rappelte es auch unter dem Mýrdalsjökull mehr als nur ein bisschen. Aber diese Beben werden mit der Gletscherschmelze in Verbindung gebracht, siehe Artikel hier.



Keine Kommentare: