Mit der Hitzewelle durch den Nordosten

21. Juli
Je weiter wir heute gen Osten fuhren, um so schöner wurde das Wetter. Wir sahen zwar anfangs Wolken und zwischendurch auch mal dunkle Wolken, aber von Regen keine Spur. Statt dessen Sonne und immer höhere Temperaturen. Schon unser Zwischenstopp im nordöstlichen Hochland war ein einziges Sonnenbad, aber abends am Hotel angekommen, wurde es noch "schlimmer" - blauer Himmel, Sonne satt und Temperaturen jenseits der 20 °C. Wir haben es uns verdient :-). Zufrieden nach einem wunderschönen Tag und vollgefuttert nach dem leckeren Buffet genießen wir jetzt Sonne und Happy Hour.


kurzer, erneuter Sonnen-Fotostopp am Goðafoss:



Trollhöhle in Dimmuborgir:


mal wieder tolle Blubbs bei Hverarönd:




Sonne satt am Dettifoss:



Naja, eigentlich war er heute komplett ein Dreckifoss:


Selfoss:


Polarfuchs in Möðrudalur:


Touri-Fotos im Hochland :-)





Keine Kommentare: