Ameisenstraße

14. August
Der Montag, wenn wir zurück nach Reykjavík müssen, ist irgendwie jedes Mal aufs Neue schwer. Nach Tagen der Ruhe, der Weite und der wenigen Menschen wartet im Tagesausflugsbereich um Reykjavík immer die geballte Masse an Menschen. "Zurück in die Zivilisation" sage ich dann meist und würde genau das am liebsten meiden. Oft geht es auch den Gästen so, dass sie an den Zielen des "Golden Circle" der Menschenschock trifft. Aber jede Reise geht einmal zu Ende.

In den Hauptmonaten Juli und August war es in Geysir und am Gullfoss oft so voll, dass ich selber kaum noch "mitten rein" bin. Hier sind mal zwei Fotos vom Gewusel und von der Ameisenstraße am Gullfoss:




Keine Kommentare: