Auf dem E-Motorrad um Island

Uwe Reimann, der Island  2010 mit einem Mustang bereiste und 2011 mit dem ersten Oktokopter-Film aus Island überraschte (siehe hier), steht kurz vor dem Start seines aktuellen Island-Projektes. In diesem Jahr geht es mit dem E-Motorrad um die Insel. Neben der regulären Routenplanung bedurfte diese Tour einer recht detaillierten Planung hinsichtlich der Lademöglichkeiten - also keine Aktion, die man (zumindest derzeit noch) mal eben schnell spontan auf die Beine stellt.

Quelle: https://uw4e.wordpress.com/
Sofern die Norröna pünktlich in Seydisfjörður ankommt, startet die Inselumrundung am 5. Juni und endet gut 2 Wochen später am 21. Juni. Wer zur selben Zeit in Island unterwegs ist, kann ja mal einen Blick auf die Planung werfen - vielleicht begegnet ihr Uwe auf seinem gelben Flitzer. Den Flyer könnt ihr euch über diesen Link anschauen und herrunterladen: http://www.uwereimann.de/island/UW4E_Iceland_Infoflyer.pdf. Ansonsten habt ihr die Möglichkeit, Uwe auf seinem Blog zu folgen.

Uwe, die Routen meiner Touren in dieser Zeit liegen leider so, dass wir uns nicht sehen werden. Aber ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und vor allem gutes Gelingen bei deinem Projekt!

Nachtrag:
Hier ist ein erster Beitrag von Iceland Review: http://icelandreview.com/news/2018/06/11/peaceful-travel-iceland-electric-motorcycle.

Keine Kommentare: