Im Osten ist Hitze

29. Juni

Ja, im Osten sollte es heute bis 21 °C heiß werden, aber wir würden erst am Abend dort sein. Zunächst erwarteten uns freundlich graue Wolken und die Aussicht auf Regen. Außerdem saßen uns insgesamt über 4.900 Kreuzfahtschiffpassagiere im Nacken, von denen sich ein Großteil ebenso wie wir auf den Weg zum Mývatn machen würde.

Screenshot, Quelle: www.port.is
Unser Weg führte uns jedoch geradewegs und ohne Umwege zum Mývatn Nature Bath und damit waren wir den Schiffspassagieren mehr als eine Nasenlänge voraus und hatten das Bad eine ganze lange Weile fast für uns alleine. Der aufkommende Regen störte nicht wirklich - im Wasser ist man eh nass.

 auf dem Weg zum Mývatn - Regen:



Nach dem Mittag setzten wir unsere Reise zum Dettifoss fort und als wir dort ankamen, verblasste der Regen spontan und wir nahmen unsere Regensachen völlig umsonst mit zum Wasserfall. Aber lieber so als ungeplante Regengüsse wie am Tag zuvor.

Selfoss:


Man konnte heute gefahrlos = gischtlos zum Dettifoss absteigen:




Noch immer Wolken aber Windtstille und Wärme im nordöstlichen Hochland:


Der Stuhl im großen Nichts:


Als wir den Osten des Landes erreichten, begrüßten uns blauer Himmel und tatsächlich 21 °C:

Keine Kommentare: