Walparty

23. Juni - II

Nachdem der Fußballkrimi überstanden war, stand der Bus bereit, der uns nach Akureyri zur Walbeobachtung fuhr. Es war fast eine kleine Privattour - neben uns waren nur noch 7 andere Passagiere an Bord. Tja und was wir dann geboten bekamen ... es lässt sich kaum in Worte fassen.

Gleich der zweite Wal winkte uns minutenlang. Winken, winken, platschen - und das immer und immer wieder. Wahnsinn!






Nachdem er seine Flipper ausführlich ausgeschüttelt hatte, war der Schwanz dran:





Ach ja und irgendwann sahen wir dann auch "normale" Wale:



Es waren wohl an die 10 verschiedenen Wale, die wir sahen - irgendwann verloren wir den Überblick. Einige waren richtig nah am Boot.



Und der versprochene Regen war auch ausgeblieben:


Was für eine wunderbare Tour!

Keine Kommentare: