Abend gut, alles gut

4. Juli

Nach einem wettermäßig mittelprächtigen Dienstag (immerhin: Sonnenbräune am Vormittag am Schwimmbad!) starteten wir heute in die neue Runde und waren noch viel zu nah an Reykjavík dran und vom schlechten Wetter der Stadt beeinflusst.

In Þingvellir und Geysir war es immerhin trocken:

 
Am Gullfoss kam dann eine Husche der Marke "Jeans-komplett-Durchnässer" herunter:


Am Seljalandsfoss blieb es wider Erwarten - abgesehen von der Gischt - trocken und beim Hof Þorvaldseyri musste ich feststellen, dass nicht nur das Kino dicht ist, sondern dass auch am Hof die Fotos zum Eyjafjallajökull-Ausbruch entfernt wurden:


Trocken blieb es auch am Skógafoss:


Nach 21 Uhr gab uns das Wetter dann endlich einen Vorgeschmack auf den morgigen Tag :-).

Kap Dyrhólaey:





Mýrdalsjökull:


Keine Kommentare: