Seehund auf Eis

12. August

Welch freudige Überraschung am Morgen: Es war trocken, die Wolken hingen hoch genug, der Gletscher war zu sehen, von Regen keine Spur. Auf zur Gletscherlagune :-)!




frisch gedreht - wunderschön blau:


Wir fanden drei Seehunde auf Eisschollen - was für ein Glück!






Als wir Skaftafell erreichten, brach die Sonne durch:


Später fuhren wir weiten gen Regen, hatten aber nur 2 stärkere Schauer während der Busfahrt und während unseres Shopping-Stopps in Vík. Und als dann alle mit Regenkleidung ausgerüstet zum Strand Reynisfjara marschierten, da hörte der Regen wieder auf und wir konnten die letzten Papageitaucher bei hauchzartem Nieselregen beobachten. Also mal wieder Glück gehabt mit dem Wetter :-).

1 Kommentar:

Flögi hat gesagt…

Toll. Das vorletzte Bild ist wundervoll geworden.
Jetzt, wo es bei uns so heiß ist, sehne ich mich sehr nach Island zurück. ;-)
Liebe Grüße, Flögi